Probenahme2018-03-15T09:58:31+00:00

Probenahme fester Schüttgüter

Die Probenahme von festen Schüttgütern, wie z. B. Abfällen, Biomassen usw., bestimmt maßgeblich die Qualität der Analyse-Ergebnisse. Um charakteristische Merkmale der Materialien zuverlässig und repräsentativ zu ermitteln, müssen oft pragmatische und materialbezogene Ansätze unter Einbeziehung aller Rahmenbedingungen gefunden werden. Wir bieten Probenahmeverfahren an, die sich nach den Vorgaben entsprechender Normen und Richtlinien in Abhängigkeit von Grundmenge, Konsistenz, Heterogenität, Teilchen- und Stückgrößenverteilung richten. Wir entwickeln Probenahmestrategien unter Einbeziehung gesetzlicher Rahmen und Vorgaben. Dabei achten wir auf die Repräsentativität sowohl bei einzelnen Feststoffkomponenten als auch Schüttgütern mit hoher Heterogenität und Inhomogenität.