Grundlagen

Mit öffentlichen Fördermitteln lassen sich innovative Ideen zu neuartigen Produkten und Prozessen mit hohem Innovationsgrad, innovativer Forschung und Entwicklung teilfinanzieren.

Innovative Ideen mit hohem Risiko

Das Projekt muss innovatives Potenzial haben. Es muss etwas Neues, noch nicht Vorhandenes geschaffen werden, dessen Marktreife noch nicht unmittelbar bevorsteht. Gleichzeitig muss die Projektidee ein hohes Risiko des Scheiterns aufweisen. Die öffentliche Förderung soll helfen, das Risiko des Unternehmens in der frühen Entwicklungsphase zu mindern. Die Darstellung der Risiken und somit die Begründung der Förderwürdigkeit ist ausschlaggebend für eine Bewilligung, weshalb b&d von Beginn an Forschungsvorhaben dahingehend überprüft.

Unterschiedliche Förderprogramme

Es gibt diverse Förderprogramme von unterschiedlichen Bundesministerien, mit unterschiedlichen Projektträgern, Themen, Voraussetzungen und Förderquoten. Diese bieten große Unterschiede hinsichtlich der geforderten Innovationshöhe, der technischen Reife der Idee, des notwendigen Risikos und des Marktpotenzials. Die richtige Auswahl kann über Bewilligung oder Ablehnung sowie über die Höhe der Förderung entscheiden. Wir haben stets alle Fördermöglichkeiten im Blick und unterbreiten geeignete Vorschläge.

Umsetzung der innovativen Idee

Jedes Vorhaben braucht ausreichend Mitarbeiter und Eigenmittel, um das Projekt bearbeiten zu können. Gleichzeitig muss immer ein Projektleiter benannt werden, der das Vorhaben koordiniert. Eine Prüfung der vorhandenen Ressourcen ist deshalb Bestandteil unseres Leistungsumfanges.

Antragstellung und Mittelabruf

Jedes Vorhaben braucht für die Antragstellung eine mehrseitige Beschreibung der Projektidee, einen Arbeits- und einen Finanzierungsplan. Viele Förderprogramme haben zweistufige Antragsverfahren. Auf den ersten allgemeinen Antrag folgt dann noch ein Hauptantrag mit mehr inhaltlicher Tiefe für das Vorhaben und mehr Angaben zum Unternehmen. Wird ein Antrag bewilligt, müssen Zwischenberichte, Mittelabrufe und ein Abschlussbericht erstellt werden. Bei allen Antragsformen unterstützen wir Sie mit unserer langjährigen Erfahrung und setzen die Verschriftlichung um.

Förderberatung

Neben der Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Förderprogramme, der Ressourcenplanung, der Antragstellung und der Projektabwicklung helfen wir Ihnen auch bei der direkten Kommunikation mit den Projektträgern. Durch unsere provisionsbasierte und erfolgsabhängige Abrechnung können wir das wirtschaftliche Risiko unserer Kunden minimieren.














    5. Welche Unternehmensform hat Ihre Institution?
    PrivatunternehmenForschungsinstitutUniversität


    6. Haben Sie schon einmal erfolgreich Fördermittel beantragt?
    JaNein