Geothermie

Wir entwickeln und vertreiben das koaxiale Erdsondensystem BD-Koax zur geothermalen Kühlung von Industrieprozessen, um Niedertemperaturabwärme klimaschonend abzuführen und zur späteren Nutzung zu speichern. Die Sonden werden zum Heizen und Kühlen eingesetzt und weisen Längen bis 100 m und Innendurchmesser von ca. 150 mm auf. Die Kosten für eine Sonde liegen im Bereich einer konventionellen U-Sonde, bei weitaus besserem Wärmeübertragungs- und Einspeichervermögen. Dies ist insbesondere bei kombinierten Heiz- und Kühlsystemen von Vorteil.